Liebe Konzertbesucher,

mit dem Konzert zu Bachs Todestag im zurückliegenden Juli ist Hansjörg Albrecht zehn Jahre als Künstlerischer Leiter des Münchener Bach-Chores und Bach-Orchesters tätig.
Chor und Orchester haben in dieser Zeit sowohl national als auch international wieder sehr an Reputation gewonnen. Hansjörg Albrecht erweist sich weiterhin als "Glücksfall", wie es in einer Kritik des Süddeutschen Zeitung schon zu Beginn seiner Tätigkeit in München hieß, und ist als Persönlichkeit im Münchner Kulturleben eine feste Größe. Chor und Orchester danken für die zurückliegenden erfolgreichen Jahre und freuen sich auf eine gleichermaßen erfolgreiche Fortsetzung der Zusammenarbeit für die Zukunft.
Pünktlich zu diesem Jubiläum treten beide Ensembles im September nach vielen Jahren wieder einmal in der Basilika von Ottobeuren auf. Einem Ort, der für Jahrzehnte fest mit unserem Namen verbunden war. Wir werden dort Georg Friedrich Händels Messias aufführen. Unser Münchner Publikum kann das Konzert in gleicher Besetzung bereits am Vorabend im Herkulessaal erleben.
Große Vokalwerke wie das Requiem von Giuseppe Verdi und Bachs Weihnachtsoratorium markieren den Weg bis zum Jahresende.

Seien Sie uns herzlich willkommen!

Hansjörg Albrecht, Künstlerischer Leiter
Philipp Eder, Susanne Schneidt, Tamara Inasaridse-Lochbihler
Vorstand des Münchener Bach-Chors e.V.