Johann Sebastian Bach: Matthäus-Passion

Zum dritten Mal nach 1968 und 1970 tritt der Münchener Bach-Chor in Moskau auf. Unter Leitung von Karl Richter wurden 1968 die h-moll Messe und die Johannes-Passion, 1970 erneut die h-moll Messe und Joseph Haydns Jahreszeiten zusammen mit dem Münchener Bach-Orchester mit großem Erfolg aufgeführt.Diesmal steht die Matthäus-Passion auf dem Programm des berühmten Tschaikowsky-Saals in Moskau. Mit diesem Werk, das der Chor seit Jahtzehnten jedes Jahr am Karfreitag in München aufführt, konnte er in den letzten Jahren auch in Polen, Österreich und Italien die Zuhörer überzeugen und Erfolge feiern.

Samstag, 12. März 2016

19 Uhr
Moskau, Tschaikowsky Concert Hall

Ausführende
Anja Züger, Sopran
Bettina Ranch, Alt
Martin Platz, Tenor (Evangelist)
James Elliott, Tenor (Arien)
Thilo Dahlmann, Bass (Jesus)
Andreas Burkhart, Bariton (Arien)

Münchener Bach-Chor
Staatliches Akademisches Kammerorchester Russlands

Leitung und Cembalo
Hansjörg Albrecht

 

Kartenbestellung
Moscow Philharmonic, www.bigbilet.ru