J. S. Bach: Matthäus-Passion

Johann Sebastian Bachs Matthäus-Passion am Karfreitag ist seit Jahrzehnten ein "Muss" in den Jahresprogrammen des Münchener Bach-Chors. Und häufig war der Chor mit diesem Werk auch im Ausland zu Gast ( zuletzt in Polen, Italien, Österreich ). Joachim Kaiser hat als Kritiker über lange Zeit Aufführungen des Chors gewürdigt. In "Erlebte Musik"schreibt er über Bachs große Passion: "Stets verbinden sich in großer Musik Tradition und Fortschritt geheimnisvoll. So ist es gemeint, wenn man Bachs Matthäus-Passion nicht als absoluten Höhepunkt, sondern als Summe musikgeschichtlicher Entwicklung würdigt." Diese Summe ist aber keine Konstante. Mit der Weiterentwicklung der Musikgeschichte verändert sich auch unsere Aufführung von Jahr zu Jahr. 

Freitag, 3. April 2015

14:00 Uhr
München, Philharmonie im Gasteig

Ausführende
Sophie Klußmann, Sopran
Ann-Beth Solvang, Alt
Martin Platz, Tenor (Arien)
Alexander Kaimbacher, Tenor (Evangelist)
Nikolay Borchev, Bariton (Arien)
Franz Hawlata, Bariton (Christus)

Domsingknaben und Mädchenkantorei am Münchner Dom
Münchener Bach-Chor
Bach Collegium München

Leitung & Cembalo
Hansjörg Albrecht

Kartenbestellung
Ticket-Telefon des Veranstalters TONICALE 0800 54 54 455,  http://www.musikerlebnis.de
München Ticket , 089 54 81 81 81, http://www.muenchenticket.de