Mozart und seine Zeitgenossen

Wolfgang Amadeus Mozart
Adagio und Fuge c-moll (Bearbeitung für Orchester)

Joseph Martin Kraus
Sinfonie c-moll

Wolfgang Amadeus Mozart
Große Messe c-moll

Im Zentrum des Konzerts steht Mozarts nicht vollendete c-Moll-Messe in der Originalfassung. Neben dem „Requiem“ ist sie Mozarts wichtigstes geistliches Werk. Seine Heirat mit Konstanze war der Anstoß zur Komposition. Er hatte gelobt, in Salzburg eine neue Messe aufzuführen, wenn er Konstanze dort als seine Frau vorstellen würde. Bei der Uraufführung in St. Peter sang Konstanze dann eine der Sopran-Partien. Ergänzt wird das Programm durch ein Werk von einem Mozart-Zeitgenossen: dem „Odenwälder“ oder „schwedischen Mozart“ Joseph Martin Kraus. Kraus, der als Musiker vor allem in Stockholm tätig war, schrieb die Sinfonie 1783 während einer bis 1786 dauernden Reise durch Europa.

Donnerstag, 28. November 2013

20:00 Uhr
München, Philharmonie am Gasteig

Ausführende
Robin Johannsen, Sopran
Anne-Carolyn Schlüter, Mezzosopran
Thomas Michael Allen, Tenor
Daniel Ochoa, Bass

Münchener Bach-Chor
Bach Collegium München

Leitung
Hansjörg Albrecht

Kartenbestellung
Karten sind erhältlich beim Veranstalter TONICALE Musik & Event GmbH:
Tel.: 0800 - 5454 455
Net: www.musikerlebnis.de