J. S. Bach: Weihnachtsoratorium

Kantaten I bis VI

Das beliebte Werk ist seit Bestehen des Bach-Chors fester Bestandteil seiner Programme. In einem undatierten Text zum Peters-Klavierauszug schreibt Hermann Kretzschmar (1848–1924), zu seiner Zeit ein bekannter Musikwissenschaftler: „Die Komposition, die aller Wahrscheinlichkeit nach dem Jahre 1734 angehört, fiel in eine bedrängte Zeit. Da behalf sich denn Bach mit dem bei allen Tonsetzern seit dem 16. Jahrhundert beliebten ‚Parodieren‘, d.h. er benutzte für die neuen Texte alte, hier ausschließlich weltliche Kompositionen .… Gleich der große Eingangschor ist eine solche Parodie. In dem ‚Dramma per musica‘ zu Ehren der Königin, aus dem er stammt, lautet der Text: ‚Tönet ihr Pauken, erschallet Trompeten‘. Deshalb das Paukenmotiv und die Trompetenfanfaren!“

Sonntag, 23. Dezember 2012

15:00 Uhr
München, Philharmonie

Ausführende
Sibylla Rubens, Sopran
Daniela Sindram, Alt
Martin Petzold, Tenor
Christian Immler, Bass

Münchener Bach-Chor
Bach Collegium München

Leitung & Cembalo
Hansjörg Albrecht

Kartenbestellung
Karten (ab 38 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr) gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen
sowie beim Veranstalter:

Tonicale Musik & Event GmbH
Leonrodstr. 68
80636 München

Tel: 0800 - 545 44 55 (gebührenfrei)
Fax: 0800 - 545 44 44 (gebührenfrei)
E-Mail: info@musikerlebnis.de
Internet: www.musikerlebnis.de